Marokko-Marrakech, Morocco

Marokko: Garten.Kultur.Genuss

Noch Plätze frei

Marokko ist ein Land wie aus Tausend und einer Nacht. Denn der Zauber des Orients wird wohl nirgends so echt gelebt wie hier. Wir erleben Marrakech mit den Paradiesgärten von André Heller und Jacques Majorelle, seinen Berbermärkte, Königspalästen und riesigen Moscheen. Wir überqueren den Hohen Atlas und besuchen die Straße der Kasbahs, Teppichdörfer und einzigartige Naturreservate. Überall sind wir willkommene Gäste bei langjährigen Freunden. Die landschaftlichen Schönheiten Marokkos werden durch die kulinarischen Genüsse regionaler Spezialitäten unterstrichen und vereinigen sich zu einem Gesamteindruck voller Schönheit und Vielfalt.

€ 3.190,00
max. 9 Teilnehmer
Preis inkl. Flug, Transfers, Eintritte, Unterkunft und Verpflegung
Preis exkl. Reiseversicherung
Karawane buchen

Ablauf

1.4.
Flug Wien- Marrakech, Übernachtung im Hotel Tresor
2.4.
Dieser Tag steht im Zeichen von André Heller. Sein “Anima” Garten am Beginn des Ourikatales ist internationaler Anziehungspunkt und Oase zugleich In 8jähriger Bauzeit hat der Universalkünstler einen Paradiesgarten geschaffen, der mit exotischem Pflanzenreichtum und sinnlichen Kustgenuß zu den absoluten Sehenswürdigekiten Marokkos zählt. Den Abend verbringen wir in der Medina von Marrakech.
3.4.
Heute bleiben wir in Marrakech und besuchen zuerst den Majorelle Garten. Er ist bald 100 Jahre alt und verzaubert uns mit seinen Pflanzensammlungen, Farben und einem kleinen, aber feinen Museum. Direkt daneben befindet sich das Yves Saint Laurent Museum, welches erst vor 3 Jahren eröffnet wurde und einen spannenden Blick auf das Schaffen des brühmten Designers ermöglicht. Am Nachmittag schlendern wir durch die Souks zum “Geheimen Garten” und lassen den Tag am Gauklerplatz ausklingen.
4.4.
Nach dem Frühstück fahren wir nach Süden und überqueren den vielleicht schon schneebedeckten Hohen Atlas über den Tizi N Tichka Pass (2.260m) und erreichen Ait Ben Haddou, das schönste Lehmburgendorf Marokkos, das für viele Filme als Kulisse gedient hat-Ben Hur, Gladiator, Die Mumie….ganz in der Nähe von Ait Ben Haddou erwarten uns Colette und Michel. Sie stammen aus Südfrankreich und haben die Kasbah Tamdaght dem Verfallsprozess entrissen und liebevoll restauriert. Auch hier bleiben wir für 2 Nächte.
5.4.
Ausflug nach Amassine: wir sind exklusive Gäste im Teppichdorf des steirischen Teppichforschers Wilfried Stanzer. Sein Projekt Ait Khozema, an dem praktisch das ganze Dorf partizipiert, erzeugt Berberteppiche wie vor 200 Jahren. Eine endemsiche Schafrasse (das Sirouaschaf) mit seiner wunderbaren Wolle bietet die Grundlage für diese Preziosen der Handwerkskunst. Die Wolle wird gekämmt, von Hand gesponnen, mit Pflanzenfarben gefärbt und nach überlieferten Motiven zu modernen Teppichen geknüpft. Einen Tag erleben wir den gesamten workflow.
6.4.
Die Reise führt uns weiter in das Draatal zur Kasbah Tamnougalt. Hier entstand der berühmte Film “Himmel über der Wüste”. Wir unternehmen eine Wanderung durch die Oase und übernachten in der Kasbah.
7.4.
Weiter gehts nach Tazenaght, wo uns Sidi Mohammed mit einem herrlichen Couscous erwartet. Wir besuchen einige Häuser, in denen Kelims gewebt. Am Nachmittag fahren wir weiter durch das Soustal mit seinen Zitrusplantagen und Gemüsefeldern nach Taroudant. Hier hat der französische Rosenzüchter Henri Delbard sein luxuriöses Anwesen geschaffen. Wir übernachten hier 2mal und genießen die weitläufige Gartenanlage.
8.4.
Ausflug nach Taroudannt, welches als “Klein” Marrakech bezeichnet wird. 8 km Stadtmauer, Berbermärkte und sogar ein Gauklerplatz erinnern an die große Schwester
9.4.
Entlang der Atlantikküste nach Norden bis zur Hafenstadt Essaouira. Diese Stadt wurde im 18. Jhdt als uneinnehmbare Festung gebaut und ist UNESCO Weltkulturerbe. Auch hier übernachten wir 2x in einem wunderschönen Riad.
10.4.
Der Tag gehört Essaouira, wir besuchen den Fischerhafen, die Altstadt und können Spaziergänge am Strand unternehmen.
11.4.
Transfer zum Flughafen Marrakech, Flug nach Wien
Karawane buchen

Änderungen vorbehalten.

Kontakt

Ring 111, 8230 Hartberg, AUSTRIA

nomadeaufzeit@nomadeaufzeit.at

+43 676 93 87 067

© 2022 Nomade auf Zeit. | Impressum